106
Dokumente und Fundstücke deutschen Lebens von 1900 bis 2005
Gesammelt und gestaltet von Wiltrud Betzler-Schellin



2005


2005


FAHRT INS UNGEWISSE
ODER
WILTRUD BETZLER-SCHELLIN
SCHAUT IN EINE NEUE PHASE


Person: Wiltrud Betzler-Schellin, ich selbst
Ort: Koblentz, Mecklenburg-Vorpommern

Sieht so der Ort ihrer Träume aus? Das «Häusle» auf dem Land? Na ja Häuschen, sie war inzwischen doch zu eingenordet, es musste ja wohl doch Haus heißen. Immer häufiger kam Wiltrud Betzler-Schellin in den Sinn ihren Beruf an den berühmten Nagel zu hängen, ganz oder zeitweise wenigstens. Die Schule in Osnabrück, das Leben in Osnabrück und dann noch ein Wochenend/Ferienleben im 590 km entfernten Koblentz, das war einfach zu viel. Mit so einem Leben war sie doch überfordert. Malen, Objekte gestalten, Kunst machen wie sie das nannte, konnte sie so einfach zu wenig. Also auf zu neuen Gefilden. Eine Fahrt ins Ungewisse würde es schon werden. Aber jetzt oder nie, bevor es zu spät wurde die Beurlaubung einreichen ja so wollte sie das machen. Freiheit, keine Zwänge oder richtiger vermutlich andere Zwänge würden sich einstellen. Freiheit!



Home

Übersicht



Diese Seite wurde zuerst erstellt am 23. 03. 2005
Zuletzt bearbeitet am 18. 03. 2008

Copyright © Wiltrud Betzler-Schellin