106
Dokumente und Fundstücke deutschen Lebens von 1900 bis 2005
Gesammelt und gestaltet von Wiltrud Betzler-Schellin



1962


1962


DAS INSELBAD IN STUTTGART
ODER
IRMGARD SCHMID GEHT
AN SONNIGEN TAGEN INS FREIBAD


Person: Irmgard Schmid
Ort: Stuttgart, Baden-Württemberg

Die Stadt glüht, eine sengende Hitze steht im Talkessel von Stuttgart, die Luft flirrt und dennoch die Kinder lieben diese Extremtage: Freibadtage. Zu Fuß, mit dem Rad und mit der Straßenbahn ziehen kleine Grüppchen dem Inselbad zu. Seine Lage ist für Großstadtverhältnisse idyllisch, auf einer Insel mitten im Neckar gelegen. So ist auch Irmgard Schmid mit ihrer Freundin unterwegs. Sie reden, tuscheln, ganz Teenager, mit Sonnenbrillen auf den Nasen. Die Welt ist schön, voller Überraschungen und wir werden sie erobern, strahlen sie aus. Im Inselbad angekommen, legen sie sich auf ihre Handtücher und tauschen Informationen aus, über Gott und die Welt, über die "Buben", sogar ihre Taschenkalender haben sie daf&auuml;r mitgebracht. Geheimnisvoll werden Notizen gemacht.



Home

Übersicht

1963



Diese Seite wurde zuerst erstellt am 22. 03. 2005
Zuletzt bearbeitet am 05. 06. 2005

Copyright © Wiltrud Betzler-Schellin