106
Dokumente und Fundstücke deutschen Lebens von 1900 bis 2005
Gesammelt und gestaltet von Wiltrud Betzler-Schellin



1925


1925


LEBEN IN DER HAUPTSTADT BERLIN
ODER
ERNST PETERSEN ZEIGT SEINEN REICHTUM


Person: Ernst Petersen ist eine von mir erdachte Person
Ort: Berlin, Hauptstadt der Weimarer Republik

Er war bestens gekleidet. Seinen Reichtum sollte man ihm ansehen. Er lebte gerne in Berlin, ebenso wie viele andere Reiche, in der 4 Millionen-Stadt Berlin, der größten Industriestadt des Kontinents. Auch fuhr er einen Mercedes-Benz, ein tolles Kraftfahrzeug. In Deutschland fiel er damit noch auf, hier kam auf 100 Einwohner erst ein Automobil. Das war in Amerika doch anders! Er war dort gewesen, eine lange kostspielige Seereise hatte ihn dorthin gebracht. Ja in Amerika kam auf 5 Personen schon ein Wagen. Das gefiel ihm. So berichtete Ernst Petersen von sich und seinem Reichtum. Er plauderte mit dem Glaskünstler, bei dem er zwei Tiffany- Lampen für ein neues Schlafzimmer arbeiten ließ.



Home

Übersicht

1926



Diese Seite wurde zuerst erstellt am 22. 03. 2005
Zuletzt bearbeitet am 16. 08. 2005

Copyright © Wiltrud Betzler-Schellin