kultur datenbank

Suche

Ein Projekt von:

VERANSTALTUNGEN Premieren (/ Vernissagen) Ausstellungen Theater / Bühne Kinder / Familie KULTURSCHAFFENDE EINRICHTUNGEN VIDEOTHEK DIE KULTURDATENBANK DAS NETZWERK GO MOBILE DATENSCHUTZ HOME
PARTNER NEWS
Industriekultur in NRW
Orte, Veranstaltungen, Links und jetzt neu: die Industriegeschichte der Regionen weiter
 
DruckansichtDruckansicht
BearbeitenBearbeiten

VERANSTALTUNGEN

02.01.2022 - 31.12.2022 | Mülheim an der Ruhr
Ausstellung,Bildende Kunst


© 2021
Jahresthema "ES LEBE DIE FREIHEIT!" Ausstellungen in der RUHRKUNSTHALLE, Ruhr Gallery und Kunstmuseum MMKM in der VILLA ARTIS Mülheim im Ruhrtal

Beschreibung
So lautet das mit Spannung erwartete Motto für alle Ausstellungen und Performances im Jahr 2022.

Beteiligte Kunstschaffende u.a. HA SCHULT (BildBoxes), KRAUSEKRAUSE, Karin Drabik, Monika Brand, Katharina Joos, laus-Peter Laube, Hamid Ghaffari, Herman Büschleb, Jürgen Brinkmann, Bernd Pirschtat, Michael Arndt

sowie zur Gruppenausstellung:

Agata Kinga Antoniak | Hans Arts | Heidi Becker | Tanja Bremer | Ralf Buchholz | Carsten Bujny | Marion Callies | Viktor Cleve | Yve Czerny | Michael Dahlke | Manfred Dahmen | Jörg Dornemann | Susanne Dreier | Reinhard Fingerhut | Annette Fink | Beate Fortmann | Bärbel Frank | Ivo Franz | Sabine Geiger-Brée | Gregor Goßen | Franziska Götzen | Tilch Hagemann | Ingrid Handzlik | Paul Rainer Heicappell | Karin Heissen | Peter Helmke | Charonne Herold | Luise Hoyer | Klaus Jost | JOTT KAA | Helmut Junge | Anna Kaiser | Janet Kempken | Bernd Kirstein | Celina Köhring | Helmut Kottkamp | Bernward Kraft | Sonja Kreisel | Florian Kunath | Marayle Küpper | Lutz Lange | Lubens | N.K. Mip | Rudi Mack | Gisa Möller | Lisa Möller | Ute Nowak | Horst Orzessek | Georg Overkamp | Kurt Petruck | Sven Piayda | Franz Püll | Jaana Redflower | Martin Sieverding | Dörthe Speetzen | Mathis Telinde | Wolfgang Vogelsang | Wilfried Weiss | Klaus Wiesel | Bernadett Wiethoff | Cornelia Wissel | Ali Yadegar-Youssefi | Maria Zerres | Helmut Ziegler | Brigitte Zipp | und weitere Gäste!

Ausstellung in der RUHRKUNSTHALLE / Ruhr Gallery in der weitläufigen VILLA ARTIS und im Museumsbereich des Kunsthauses (MMKM - Museum für Moderne Kunst Mülheim an der Ruhrstraße 3), in der Beletage und im Erdgeschoss mit dem Galeriehof zum Stadtpark "Ruhranlage".

Über den Kunstverein KKRR

Der aktive Mülheimer Verein wurde im Rahmen der "Kulturhauptstadt Ruhr 2010" ins Leben gerufen und 2012 gegründet . Er hat seine Geschäftsstelle seit über 10 Jahren in der Ruhrstraße 3 / Ecke Delle direkt am Innenstadtpark "Ruhranlage".
Seither wurden über 200 museale Ausstellungen mit großen Talenten und großen Namen veranstaltet. Der Verein erhebt keine Mitgliedsbeiträge oder Gebühren und verzichtet auf unmittelbare oder mittelbare öffentliche Fördergelder, um wirklich frei zu sein. Es gibt keine Aufnahmebeschränkungen oder Kuratierungszwänge - jeder kann sich einbringen - jung und alt.

Eintrittsgelder oder Gebühren für die Ausstellungen werden nicht erhoben. Alle Kunstschaffenden oder Kunstsammler verkaufen im eigenen Namen und auf eigene Rechnung ihre Werke.


Ausstellungsort in der Stadt Mülheim

Die spannenden Aktivitäten des Vereins werden mit unzähligen Besuchern belohnt, der Kreis immer weiter erweitert. Zahlreiche Kunstschaffende aus der Region freuen sich über die kostenlosen Ausstellungsmöglichkeiten im Kulturort VILLA ARTIS.

Alle Details findet man auch mit der KultAppMH

KultAppMH.de

Weitere Informationen: eslebediefreiheit.jimdofree.com