kultur datenbank

Suche

Ein Projekt von:

VERANSTALTUNGEN Premieren (/ Vernissagen) Ausstellungen Theater / Bühne Kinder / Familie KULTURSCHAFFENDE EINRICHTUNGEN VIDEOTHEK DIE KULTURDATENBANK DAS NETZWERK GO MOBILE DATENSCHUTZ HOME
PARTNER NEWS
Industriekultur in NRW
Orte, Veranstaltungen, Links und jetzt neu: die Industriegeschichte der Regionen weiter
 
DruckansichtDruckansicht
BearbeitenBearbeiten

VERANSTALTUNGEN

Samstag, 28.09.2019 | 19:00 Uhr | Mülheim an der Ruhr
Theater / Tanz

Christian Etongo: The Rites of Purification
Ticket
Preis: Eintritt frei€

Beschreibung
“Tso” ist ein Reinigungsritual des kamerunischen Volkes Beti, in welchem mutmaßliche Opfer und mutmaßliche Täter einander gegenüber gestellt werden. Das Ritual bietet die Möglichkeit, um Verzeihung zu bitten und zu verzeihen. Christian Etongos Arbeit beschäftigt sich mit Werten, die uns erlauben, das Menschliche in uns zu finden – Liebe und Vergebung. Das Ritual schafft einen möglichen Raum des Zusammenlebens ohne Angst vor dem “Anderen”.

THE RITES OF PURIFICATION lädt ein, spirituell und physisch neue Chancen zu entdecken, sich selbst und das Selbst des Anderen kennenzulernen und zusammen in Frieden zu leben.

Jetzt teilnehmen!

Das Projekt “Riten der Reinigung” vereint eine diverse Gruppe von Mülheimer*innen, die dazu eingeladen sind, an einem dreiteiligen Workshop und einer finalen Performance teilzunehmen.

Die Idee ist, akute persönliche und soziale Themen der Stadt zu besprechen, in welcher wir gemeinsam leben. Der Workshop besteht aus innerer Auseinandersetzung – die eigene Geschichte zu erzählen, versteckte Verletzungen aufzudecken, die Lebenserfahrungen als Mülheimer*in zu teilen, zu schreiben, Frust, Freuden und Sorgen zu teilen. All das kann durch die Praxis des Rituals untersucht werden.

Nach ausgiebigen Diskussionen und einer Materialsammlung wird es am Ende jeden Workshopteils immer eine kleine Performance im Stadtraum geben. Die Gesamtergebnisse der drei Workshops werden in einer finalen Performance am 28. September am Ringlokschuppen Ruhr gezeigt werden.

Workshops:
Sa. 24. + So. 25. August 2019
Sa. 14.+ So. 15. September 2019
Sa. 21.+ So. 22. September 2019 jeweils 11-15 Uhr
Finale Performance: Samstag, 28. September 2019

Weitere Informationen: www.ringlokschuppen.ruhr/produ...