Anne Hilliges
Absolventin 2019. Anne M. Hilliges wechselte nach dem Vordiplom in der Abteilung Drehbuch
in die Dokumentarfilmabteilung, wo sie das Studium mit ihrem Debütfilmdrehbuch abschloss.
Ihr Kurzfilm „Fremde Nähe“ feierte seine Premiere auf den Hofer Filmtagen und
wurde auf nationalen und internationalen Filmfestival gezeigt und ausgezeichnet.
Seit ihrem Abschluss an der HFF arbeitet sie als freie Drehbuchautorin und Regisseurin, sowie als
Werbefilmerin für namhafte Kunden. Nebenbei ist sie als Regieassistenz für preisgekrönte
Filmemacher wie Dominik Graf und als Script Continuity im Serien- und TV-Bereich beschäftigt.