kultur datenbank

Suche

Ein Projekt von:

VERANSTALTUNGEN KULTURSCHAFFENDE EINRICHTUNGEN Bibliotheken Museen Musikszene VIDEOTHEK DIE KULTURDATENBANK DAS NETZWERK GO MOBILE DATENSCHUTZ HOME
PARTNER NEWS
Industriekultur in NRW
Orte, Veranstaltungen, Links und jetzt neu: die Industriegeschichte der Regionen weiter
 

Suchen
EmpfehlenEmpfehlen
DruckansichtDruckansicht
BearbeitenBearbeiten

->Stadtplan
->Deutsche Bahn
Fischpüddelchen
<< zurück
Sehenswürdigkeit
Fischmarkt
52062 Aachen
 
Das Fischpüddelchen, der kleine Nackedei (puddelnackt = splitternackt) von Hugo Lederer sorgte 1911 bereits für eine handfeste Debatte um die Moral in Aachen. Nach fünfjährigem Streit und mehrjährigem Aufenthalt im Museum durfte er schließlich 1916 unter polizeilicher Bewachung zurück auf den Fischmarkt. Die Fische spucken Wasser des kleinen Flüsschens Pau, das heute unter dem Fischmarkt verläuft und in früheren Jahrhunderten zum Kühlen der Fische verwendet wurde.