kultur datenbank

Suche

Ein Projekt von:

VERANSTALTUNGEN KULTURSCHAFFENDE Bildende Künstler Musiker Theaterschaffende Filmschaffende EINRICHTUNGEN VIDEOTHEK DIE KULTURDATENBANK DAS NETZWERK GO MOBILE DATENSCHUTZ HOME
PARTNER NEWS
Industriekultur in NRW
Orte, Veranstaltungen, Links und jetzt neu: die Industriegeschichte der Regionen weiter
 

Suchen
EmpfehlenEmpfehlen
DruckansichtDruckansicht
BearbeitenBearbeiten
->Stadtplan
#ZWQudGFtaWVoIyMjcmV5ZW0=#
bettinameyer.kul...
gloriahalle.kult...
Bettina Meyer
Bildende Kunst
Telefon+49 221 7325462
Hansemannstrasse 15
50823 Köln [ Ehrenfeld ]

Bettina Meyer studierte Bühnen- und Kostümbild an der Universität der Künste Berlin. Seit 1995 ist sie als selbstständige Bühnen- und Kostümbildnerin sowohl für Schauspiel als auch für Musiktheaterproduktionen tätig. Sie arbeitete u. a. am Schauspielhaus und am Opernhaus Zürich, am Theater Basel, am Burgtheater Wien, an der Staatsoper Unter den Linden, an der Schaubühne Berlin, am Deutschen Theater Berlin, an der Bayerischen Staatsoper und am Bayerischen Staatsschauspiel in München, bei den Salzburger Festspielen, am Teatro Real Madrid und an der Vlaamse Opera Antwerpen. 2015 entwarf sie Bühne und Kostüme für die Oper der LIEBESTRANK am Theater Freiburg.
Mit der Regisseurin Barbara Frey verbindet sie seit 1996 eine kontinuierliche Zusammenarbeit. Ebenso entwarf Bettina Meyer Bühnenbilder / Raumkonzepte und Kostüme u. a. für Inszenierungen von Stefan Bachmann, Christoph Marthaler, Ruedi Häusermann, Heike M. Goetze, Anne Lenk, David Hermann, Matthias Rebstock und Alexander Schulin. Bettina Meyer war von 2009 bis 2019 Ausstattungsleiterin am Schauspielhaus Zürich. 2017 erschien ihr Buch EINS ZU FÜNFUNDZWANZIG im Verlag Theater der Zeit.