kultur datenbank

Suche

Ein Projekt von:

VERANSTALTUNGEN KULTURSCHAFFENDE Bildende Künstler Musiker Theaterschaffende Filmschaffende EINRICHTUNGEN VIDEOTHEK DIE KULTURDATENBANK DAS NETZWERK GO MOBILE DATENSCHUTZ HOME
PARTNER NEWS
Industriekultur in NRW
Orte, Veranstaltungen, Links und jetzt neu: die Industriegeschichte der Regionen weiter
 

Suchen
EmpfehlenEmpfehlen
DruckansichtDruckansicht
BearbeitenBearbeiten
www.michou.de...
Michou Pascale Anderson | Michou
Design | Kunsthandwerk | Kunsthandel
Telefon+49 40 49298390
Herzlich Willkommen in Michous Glasperlengarten

Alle meine Schmuckstücke und Accessoires sind in liebevoller Handarbeit gefertigt worden. Jedes für sich ein unverwechselbares Einzelstück im zeitlosem Design. Jede Perle so wie jeder Entwurf sind Unikate.

Meine Accessoires bestechen durch die von mir am Brenner selbst hergestellten Glasperlen aus Moretti/Effetre- (aus Murano), Lauscha- oder Vetrofondglas.
Sämtliche Schmuckstücke werden mit 925 Silber, Halbedelsteinen oder geschliffenen Kristallen veredelt.
Michou Pascale Anderson ist die Tochter von Nevilles und Yvette Anderson, sie wurde am 23.12.1968 in St. Gallen geboren.

Nevilles Anderson, bekannt als der Bandleader der ''Bamboos of Jamaica'' tourte jahrelang in den angesagten Clubs Europas - vom Hotel Tenne in Kitzbühl, bis zum Bayrischen Hof in München oder im renommierten Club Trischli in St. Gallen. Nevilles Mentor und Förderer war der Bandleader Hazy Osterwald. Michou war bis zum Tag ihrer Einschulung mit ihren musizierenden Eltern in ganz Europa konstant auf Tournee.

Während ihre Eltern weiter in der Weltgeschichte tourten, wuchs Michou bei ihrer Großmutter im schweizerischen St. Gallen auf. Schon früh wusste sie was sie wollte. Sie schneiderte ihre eigenen Kleider und entwarf immer schon, schrille, bunte, verrückte Schmuckketten, die sie dann auf Flohmärkten oder an der Gartenmauer vor dem Haus Ihrer Großeltern verkaufte- um ihr Taschengeld aufzubessern.

Als sie Ihre Schule beendet hatte, ging sie aus St. Gallen zurück nach München, um wieder bei Ihren Eltern zu leben. Neville Anderson wollte sich nun mehr der Familie widmen und eröffnete ein Restaurant. Das Nevilles war Mitte der achtziger Jahre eines der renommiertesten Restaurants in München. Prominente Zeitgenossen, Musiker, TV-Persönlichkeiten feierten gerne Goldverleihungen, Filmpremieren und Charterfolge in dem heimeligen Restaurant mit gediegener, jamaicanischen Küche. Michous Lebensplan war es, Schaupielerin zu werden. Sie wusste, dass dazu Fleiß, Disziplin, Startkapital und gute Kontakte gehören.

Michou bewarb sich bei einer Münchner Schauspielschule, dem Zinnerstudio - und wurde aufgenommen. Um sich die Ausbildung leisten zu können, jobbte sie in Papas Restaurant.
Zwei Jahre später legte sie ein Praktikumssemester ein und bekam prompt von der Colonia Media eine der Hauptrollen in der Daily Soap Jede Menge Leben /ZDF. In der Rolle als Samy Schmolle flimmerte sie täglich in Deutschlands Wohnzimmern.

Nebenher spielte sie Theater, zum Beispiel in dem Stück ''der kalte Hund'' unter der Regie von Demba Nabe, heute bekannt als einer der Sänger der Reggae-Band Seeed. Ihre Schaupiel-Karriere begann, Fuß zu fassen.

Michou wirkte in Unzähligen Fernsehserien mit: Der Alte, Medicopter... In Vertrauen ist Alles, spielte sie mit Maria Alexandra Lara, und Peter Simonischek, Gerd Warmeling und Saskia Vester, in Singel sucht Nachwuchs bewies sie ihr Schauspieltalent neben Heino Ferch.
Einfach drauk klicken --> www.perfect-looks.de
Neben ihren Karrieren als Visagisten, Schauspielerin, ihrer Gesangskarriere und zu guter letzt auch als gelernte Veranstaltungskauffrau. Michou hat immer noch einiges mehr zu bieten. Seit geraumer Zeit findet man sie - in Hamburg-Altona - als Glasperlendesignerin und Malerin im heimischen Atelier.

Michou: Es ist wichtig, sich immer wieder aufs Neue zu verändern. Es gibt so unglaublich viele Sachen, die mir Freude bereiten und idie ich im spätern im Leben niemals bereuen möchte, etwas nicht gemacht zu haben. Man lebt doch schließlich nur einmal, und natürlich braucht es Mut und Kraft durchzuhalten, jedoch, wenn man von was begeistert ist, dann geht man den manchmal harten Weg. Es sind diese Herausforderungen, die mich täglich immer wieder aufs neue reizen und mir Kraft geben.

Michous filigrane Glasperlenarbeiten sind von außergewöhnlicher Farbenpracht. Michou selbst scheint ein lebendiger Regenbogen zu sein, sie spricht die Sprache der Farben. Ihre Artworks, ihre ungewöhnlich phantasievollen Schmuckstücke, sowie jede ihrer gläsernen, schimmernden Glasperlen sind Einzelstücke, Unikate, die sie in Ihrem Hamburger Atelier entwirft und anfertigt.

Ihre außergewöhnlichen Arbeiten stellt Michou Anderson in ausgewählten Galerien sowie in einigen ausgewählten Boutiquen in Deutschland und Europa aus.

Journalist: Christian Eckert
Hamburg, 2005