kultur datenbank

Suche

Ein Projekt von:

VERANSTALTUNGEN KULTURSCHAFFENDE Bildende Künstler Musiker Theaterschaffende Filmschaffende EINRICHTUNGEN VIDEOTHEK DIE KULTURDATENBANK DAS NETZWERK GO MOBILE DATENSCHUTZ HOME
PARTNER NEWS
Industriekultur in NRW
Orte, Veranstaltungen, Links und jetzt neu: die Industriegeschichte der Regionen weiter
 

Suchen
EmpfehlenEmpfehlen
DruckansichtDruckansicht
BearbeitenBearbeiten
Valerie Hirschmann
Theater
Telefon+49 2064 41100
Valerie Hirschmann

ist 1985 in Weißenburg (Bayern) geboren und absolvierte nach ihrem Abitur eine Ausbildung zur Damenschneiderin bei "Elise Topell Couture" in Wiesbaden. Danach lebte und arbeitete sie in Hamburg, u. a. für Kostümwerkstätten und Theaterprojekte. Außerdem fuhr Valerie Hirschmann auf Kreuzfahrtschiffen mit, wo sie für Maske und Kostüme der Entertainment-Shows zuständig war. Von 2012 bis 2014 war Valerie Hirschmann Ausstattungsassistentin am Staatstheater Mainz. Ihre erste eigene Arbeit als Kostümbildnerin war 2012 in Idar-Oberstein "Die lustigen Nibelungen" (Regie: Anja Kühnhold). Es folgten Arbeiten am Staatstheater Mainz u. a. „Nora“ (Regie: Matthias Fontheim), „Gift“ (Regie: Nadja Blank) sowie das opulente Musical „Lady in the dark“ (Regie: Matthias Fontheim) und diverse Projekte. An der Burghofbühne Dinslaken ist Valerie Hirschmann verantwortlich für die Kostüme von „Faust“.